Wander- und Kulturreise

Safari in den Nationalparks des Nordens, Wandern im Usambara- Gebirge und Kultur an der Küste...

 

... was für eine perfekte Möglichkeit sehr viel von Tansania kennenzulernen. Die große Vielfalt dieses Landes steckt in dieser wundervollen Reise. Daher ist sie für Tansania- Einsteiger, Naturliebhaber und Entdeckern gleichermaßen zu empfehlen. 

Aufregende Safaris schenken Ihnen unvergessliche Tierbeobachtungen und zeigen Ihnen die Weite und Schönheit dieses Landes. 

Zu Fuß durch das Usambara Gebirge zu stapfen, umgeben von einer grünen Bergwelt und atemberaubenden Aussichten, mit anschließendem kulturellem Austausch, vielleicht beim gemeinsamen Kochen mit Ihren Gastgebern, das sind Eindrücke von denen man lange nach der Reise noch erzählen und zehren wird.

Abgerundet wird diese einzigartige Reise mit Strandleben im edlen Kijongo Bay Resort, in dem Sie mit offener Herzlichkeit empfangen und nicht nur mit Gaumenfreuden, sondern auch vom weißen Strand und glitzerndem Ozean verwöhnt werde.

Reisezeiten und Preise finden Sie am Ende dieser Seite.

 

Highlights der Reise auf einen Blick

Reisezeiten und Preise


  • Safari am Manyara See
  • Safari im Tangire Nationalpark "home of elephants"
  • Die Usambara Berge und wunderschöne Wanderungen und spektakuläre Aussichten
  • Übernachtung im Kloster Rangwi
  • Zu Gast bei einer Familie in Kwenganga
  • Himmlische Unterkunft am indischen Ozean
  • Palmen und weißer Sand- Entspannung pur!
  •  15 Tage ab 3050€ inkl. Flug ab Frankfurt/ Main
  •  die Reise ist das ganze Jahr über buchbar, Verlängerung ist auf Anfrage

Reiseverlauf

 

Tag 1: Abreise nach Tansania

Ihre Reise beginnt in Frankfurt (Main) oder Wien. Von hier geht es mit Ethiopian Airlines und einem kurzen Zwischenstopp in Addis Abeba zum Flughafen Kilimandscharo.

Flug: Ethiopian Airlines

 

 

Tag 2: Ankunft in Moshi

Wir begrüßen Sie herzlich in Tansania. Vom Flughafen bringen wir Sie zu Ihrem Hotel. Nun heißt es erst einmal: Ankommen. Erholen Sie sich ein wenig am Pool oder machen Sie einen ersten Erkundungsgang durch die Gassen der Stadt Moshi mit ihrer spannenden Geschichte.

Übernachtung: Mountain Inn (-/-/A)

 

 

Tag 3: Auf Safari im Lake-Manyara-Nationalpark

Wir brechen auf zum Lake-Manyara-Nationalpark. In der atemberaubenden Landschaft um den großen Manyarasee gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Tieren: Elefanten, Büffel, Zebras, Flusspferde, Leoparden, Antilopen und viele verschiedene Vogel- und Affenarten. Auch einige Spitzmaulnashörner leben noch hier. Mit etwas Glück, begegnen wir ihnen.

Übernachtung: Karatu Simba Lodge (F/M/A)

 

 

 

Tag 4: Auf Safari im Tarangire-Nationalpark

Neuer Tag, neue Safari. Heute geht es in den Tarangire-Nationalpark. Auch hier gibt es viele Tier- und Pflanzenarten zu entdecken. Berühmt ist der Park vor allem für seine große Elefanten-Population. Neben den imposanten „großen Grauen“ werden hier aber auch Großkatzen häufig gesichtet.

Übernachtung: Tarangire Simba Lodge (F/M/A)

 

 

Tag 5: Das Koloniale Erbe der Usambaraberge

 Wir brechen auf nach Lushoto – in die Usambaraberge. In Kolonialzeiten war die entzückende Kleinstadt aufgrund ihres milden Klimas ein Luftkurort. Neben der unverändert guten Luft genießen wir hier vor allem die Begegnungen mit den außergewöhnlich herzlichen Einwohnern.

Übernachtung: Lawns Hotel (F/M/A)

 

 

Tag 6: Wanderung nach Mkuzi

Natürlich steht auch eine Wanderung durch die Usambaraberge auf dem Programm. Sie führt durch malerische Landschaften mit saftigen Hügeln und zerklüfteten Felsen. Auf unserer Tour lernen wir immer mehr über den Norden Tansanias und seine Bewohner.

Übernachtung: Swiss Farm Cottage (F/M/A)

 

 

Tag 7: Private Gastfreundschaft in Kwekanga

 Heute wandern wir zum Dorf Kwekanga. Hier erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight Ihrer Reise: Sie sind eingeladen, bei einer tansanischen Familie privat zu übernachten.

 Beim Abendessen lernen Sie Ihre Gastgeberfamilie kennen und tauchen dann für kurze Zeit mit in den Alltag und das Leben der Menschen aus Kwekanga ein.

 Übernachtung: Gastfamilie (F/M/A)

 

 

Tag 8: Zu Gast bei Ordensschwestern von Rangwi

 Der längste Tag unserer Wanderung führt uns heute nach Nord-Westen, in den Ort Rangwi, zu einer der ältesten Schulen der Usambaraberge. Sie wurde einst von deutschen Missionaren erbaut. Dort erwarten uns eine einfache Unterkunft und die herzliche Gastfreundschaft der Ordensschwestern.

Übernachtung: Rangwi Konvent (F/M/A)

 

 

Tag 9: Die beste Aussicht Tansanias!

 Der letzte Tag unser Wanderung bricht an. Heute steht eine entspannte Route auf dem Programm und wir erreichen bereits gegen Mittag die Lodge. Vor Ort heißt es relaxen und genießen – vor allem einen der spektakulärsten Aussichtspunkte Tansanias. Der Abend klingt aus mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang am Mambo View Point – und einer einmaligen Aussicht über das Para-Gebirge bis hin zum Kilimanjaro.

Übernachtung: Mambo View Point Eco Lodge (F/M/A)

 

 

Tag 10: Ein Tag rund um Mambo

Heute steht Entspannen auf dem Plan: Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad – in der Umgebung von Mambo gibt es viel Sehenswertes zu entdecken. Bei der Routenplanung helfen unsere Gastgeber mit ihrer Ortskenntnis immer gerne weiter.

Übernachtung: Mambo View Point Eco Lodge (F/M/A)

 

 

Tag 11: Von den Bergen ans Meer

Auf zum Indischen Ozean!

Am Morgen fahren wir in Richtung Indischer Ozean nach Pangani. Dort wohnen wir paradiesisch im exklusiven Kijongo Bay Beach Resort. Am malerischen Sandstrand vor Ort können Sie die Urlaubseindrücke der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren lassen – und gleich ein paar neue dazugewinnen.

Übernachtung: Kijongo Bay (F/M/A)

 

 

Tag 12: Auf in den Ozean

Der Ozean steckt voller Möglichkeiten für spannende und entspannende Unternehmungen. Sie haben die Wahl: Möchten Sie schnorcheln oder tauchen? Am Grund des Ozeans können Sie Schildkröten, Zebrafische, bunten Koralle, Seesterne entdecken. Und auch auf dem Wasser lässt es sich beim Angeln herrlich entspannen. Bei einer Bootsfahrt auf dem Pangani-Fluss lassen sich mit etwas Glück auch Krokodile und Nilpferde blicken oder – je nach Saison – Meeresschildkröten beim Schlüpfen beobachten. Und schließlich ist auch ein Segeltörn mit einem traditionellen Swahili-Boot ein ganz besonderer Ausflug.

Übernachtung: Kijongo Bay (F/M/A)

 

 

Tag 13: Spuren der Geschichte in Bagamoyo

Heute Morgen geht es nach Bagamoyo, der ehemaligen Kolonialhauptstadt Deutsch-Ostafrikas. Die einst glanzvolle Kleinstadt verlor im Wettbewerb mit der schnell wachsenden Hafenstadt Dar-es-Salaams an Bedeutung. Doch auch heute lässt sich der vergangene Zauber noch hier und da entdecken. Nach einem Besuch im katholischen Missionsmuseum führt Sie auf Wunsch ein Guide zu den besonderen Orten der geschichtsträchtigen Stadt.

Übernachtung: Bomani Beach Bungalows (F/-/-)

 

 

Tag 14: Zeit zum Entspannen

 Ihr letzter Tag in Ostafrika bietet noch einmal Zeit für Muße und Entspannung. Genießen Sie ausgiebig den feinen weißen Sandstrand der „Swahili“ – der Küste – oder brechen Sie noch einmal zu einem schönen Streifzug durch die Umgebung auf. Es wird in jedem Fall ein wunderbarer Tag.

Übernachtung: Bomani Beach Bungalows (F/-/-)

 

 

Tag 15: Abflug von Dar-es-Salaam

Am frühen Mittag reisen sie nach Dar-es-Salaam und werden dort von Ihrem Guide zum Flughafen gebracht. Durch die Nacht fliegen Sie nun über Addis Abeba zurück nach Hause. Gute Reise!

Flug: Ethiopian Airlines (F/-/-)

 

 

Tag 16: Auf Wiedersehen!

Sie landen am Ausgangsort Ihrer Reise und wir hoffen sehr, dass Sie noch lange mit Freude an Ihre Reise zurückdenken. Wenn Sie eines Tages wieder einmal nach Afrika reisen möchten, freuen wir uns sehr, Sie wiederzusehen!

Im Preis enthaltene Leistungen

- internationale Flüge mit Ethiopian Airlines, ab Frankfurt (Main) oder Wien    

- alle Übernachtungen wie im Reiseplan beschrieben oder  gleichwertig

- Verpflegung laut Reiseplan

- alle Eintritte & Aktivitäten laut Reiseplan

- englischsprachige Reiseleitung

- alle Transportleistungen ab Flughafen Kilimandscharo/ bis Flughafen

   Dar-es-Salaam

- AMREF Flying Doctors Monatsmitgliedschaft

- Reisesicherungsschein 

- Kompensation aller CO2-Emissionen

Nicht im Preis enthaltene Leistungen

- Visum (50$) erhältlich bei der Einreise

- Trinkgelder (insbesondere für Fahrer, Guides, etc.)

- nicht genannte Speisen und Getränke

- zusätzliche und optionale Aktivitäten

- Reiseversicherung


Termine und Preise 2019

 

 

2 - 3 Personen

4 - 5 Personen

6 Personen

EZ-Zuschlag

21.09. - 08.11.

3.950,-

3.400,-

3.250,-

350,-

09.11. - 11.12.

4.150,-

3.600,-

3.500,-

350,-

12.12. - 31.12.

4.400,-

3.850,-

3.700,-

350,-

 

Termine und Preise 2020

 

 

2 - 3 Personen

4 - 5 Personen

6 Personen

EZ-Zuschlag

01.01. - 16.01.

3.950,-

3.400,-

3.250,-

350,-

17.01. - 18.03.

3.850,-

3.300,-

3.150,-

350,-

19.03. - 28.03.

4.150,-

3.600,-

3.450,-

350,-

29.03. - 05.04.

3.800,-

3.300,-

3.150,-

350,-

05.05. - 28.05.

3.750,-

3.200,-

3.050,-

350,-

29.05. - 11.06.

3.800,-

3.250,-

3.100,-

350,-

12.06. - 25.06.

4.150,-

3.600,-

3.450,-

350,-

26.06. - 01.08.

4.400,-

3.850,-

3.700,-

350,-

02.08. - 15.08

4.200,-

3.650,-

3.500,-

350,-

16.08. - 20.09.

4.000,-

3.450,-

3.300,-

350,-

21.09. - 08.11.

3.950,-

3.400,-

3.250,-

350,-

09.11. - 11.12.

4.150,-

3.600,-

3.500,-

350,-

12.12. - 31.12

4.400,

3.850,-

3.700,-

350,-

 

PARTNER

KUNDEN SERVICE

Mail:  hello(at)aj-safaris.de

Fon:  (0)157 73 41 84 64 (Deutschland)

Fon : +255 754 668 367 (Tansania)

NEWSLETTER

* Pflichtfeld

SOCIAL MEDIA