aj- Safari...

...16 Tage vom Kilimandscharo zum indischen Ozean, mit Wandersafari

Highlights der Reise auf einen Blick

Reisezeiten


  • Tierbeobachtungen im Nationalpark Manyara 
  • Safari in der Serengeti "Weltnaturerbe der Unesco
  • Treffen mit den Buschmännern "Hadzabe"
  • Ngorongoro Krater..." Der Garten Eden" mit Zebras, Löwen und Co.
  • Besuch der Stadt Moshi am Fuße des Kilimanscharo
  • 4 tägige Wandertour im Usambara- Gebirge mit atemberaubenden Natureindrücken
  • Entspannte Tage am indischen Ozean in der eigenen Hütte
  • Kleingruppen bis maximal 6 Personen!
  • Fensterplatz- Garantie im Safari- Jeep!
  • 21.09.-06.10.2019
  • Verlängerungen oder individuelle Reisezeiten jederzeit nach Anfrage

Reiseverlauf

 

1. Tag

Individuelle Anreise zum Kilimanjaro International Airport,

wo Ihr persönlicher Fahrer und Guide schon auf Sie wartet und Sie abholt. Er fährt Sie in die wunderschöne Ilboru Lodge oder Ähnliche

2.Tag

Manyara Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es zum Lake Manyara, dort können wir eine Pirschfahrt oder zu Fuß durch den NP wandern, in dem wir mit etwas Glück, auch Baumlöwen zu sehen bekommen. Übernachten werden Sie in der Burudika Lodge (oder Ähnliche), in der es auch Abendessen gibt.

3. Tag

Lake Eyasi

Nach dem Frühstück brechen wir zum Eyasisee auf. Ein Salzwasser-See, der auf einer Höhe von etwa 1000 Metern liegt. Durch eine stark variierende Landschaft ist lebt hier eine große Vielfalt von Tieren und Vögeln. Giraffen, Zebras, Leoparden, Flusspferde, verschiedene Arten von Affen und tropische Vögel, unter anderem Flamingos und Pelikane.

Wir werden einige Bushmänner der Hadzabe treffen. Sie leben bereits seit mehr als 10.000 Jahren hier. Einige freuen sich etwas von ihrer Lebensweise zu zeigen, andere bleiben lieber im Hintergrund...lassen wir uns überraschen...

Abendessen und Übernachtung in der wunderschönen Marera Valley Lodge oder Ähnliche.

4. Tag

Serengeti

Nach dem Frühstück geht es mit gepackten Lunchboxen Richtung Serengeti. Weltkulturerbe der UNESCO und das Kronjuwel Tanzanias. Die Serengeti zählt zu den größten Parks Afrikas und ist in ihrer Vielfalt und Naturschönheit einmalig.
Ihr Weg führt Sie über das Ngorongoro Hochland mit grandiosen Landschaftsbildern. Bei einem Halt am Kraterrand des Ngorongoro, bietet sich ein unvergleichbarer Ausblick.

Schon am Nachmittag können Sie sich auf Ihre erste Safari freuen und werden das Wort Serengeti, was in der Masai-Sprache „weites Land“ bedeutet noch besser verstehen.

Sie übernachten naturnah in einem „Tented Camp“ namens Kati Kati. (oder Ähnlichem)

 

5. Tag

Serengeti

Auch heute begeben Sie sich auf eine einmalige Pirschfahrt durch die Serengeti und werden nicht nur viele wilde Tiere, sondern auch in den Genuss der weiten Steppe kommen. Picknick unter freiem Himmel und Tierbeobachtungen werden diesen Tag perfekt machen. Abendessen und übernachten werden sie wieder im Kati Kati Camp (oder Ähnlichem) und je nach Trockenheit können Sie den weiten Sternenhimmel an einem Lagerfeuer genießen.

6. Tag

Ngorongoro- Krater

Weiter geht es heute Morgen zum so genannten „Garden of Eden“ und dem Ngorongoro-Crater. Eine beeindruckende Kulisse mit 600m hohen Kraterwänden und einer Fläche von 3000qkm erwartet sie. Er gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Der Krater beheimatet zahlreiche Wildtiere Afrikas, darunter auch die berühmten Big Five - Leopard, Elefant, Nashorn, Büffel und Löwe. Lassen Sie sich verzaubern und genießen sie ihr Picknick in dieser einzigartigen Umgebung.

Ausklingen lassen wir den Tag mit einem köstlichen Essen im Rothia Valley Lodge oder Ähnlichem

 

 

Nun gibt es zwei Versionen der Weiterfahrt, genau so, wie Sie es möchten...bequem weiterhin in einem Safari- Jeep.... oder abenteuerlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln (keine Angst, wir haben alles genau geplant und Sie werden überall abgeholt und nach Wunsch auch begleitet).

Weiter mit dem Safari- Jeep...

 

7. Tag

Moshi

Moshi ist eine florierende kleine Stadt am Fuße des Kilimanjaro.

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung und Sie können entweder in Moshi bummeln und einkaufen oder den Tag am Pool verbringen.

Abendessen können Sie ebenfalls in der Stadt oder im Hotel.

Altezza Lodge oder Ähnliches

8. Tag

Lushoto

Weiter geht es nach dem Frühstück nach Lushoto, zu den Usambara- Bergen. Sie werden viele neue Eindrücke und neue Landschaften entdecken.

Dort angekommen können Sie entspannen und Kraft sammeln für den Start unserer Wanderung am nächsten Morgen.

Übernachten werden wir im Lawns Lushoto oder Ähnlichem

9. Tag

Wanderung

Jetzt geht sie los, die wunderbare Wanderung durch das Usambara Gebirge.

Für die nächsten Tage packen Sie sich nur einen kleinen Rucksack mit dem nötigsten für die nächsten Tage, den Sie bei der Wanderung dabei haben.

Das restliche Gepäck wird Ihnen hinterhergebracht.

Müllers Mountain Lodge oder Ähnliches.

10. Tag

Wanderung

Sie wandern nun von Unterkunft zu Unterkunft und können sich auf atemberaubende Landschaften und Aussichten freuen.

Ebenso abwechslungsreich und wunderbar sind die unterschiedlichen Übernachtungsmöglichkeiten, wie diese:

Übernachtung und Abendessen im Bush Baby Homestay Ähnlichem

11. Tag

Wanderung

Heute geht es weiter durch die beeindruckend schöne Natur zu dem Kloster Rangwi, welches mitten in den Usambara Bergen liegt.

Übernachtung und Abendessen im bei den Rangwi Sisters

12. Tag

Wanderung

ein weiteres Highlight ist der Mambo View point, zu dem Sie heute wandern, ebenso, wie die Mambo View Eco Lodge, in der Sie heute zu Abend essen und übernachten.

13. Tag

Indischer Ozean

Heute reisen Sie an den indischen Ozean! Dort werden Sie in der Nähe von der Kleinstadt Pangani drei Tage in einer eigenen Hütte mitten am Ozean verbringen.

Schwimmen, Schnorcheln, Fahrradfahren oder einfach nur in der Hängematte liegen und den spielenden Affen zuschauen, alles ist möglich.

 

Peponi Lodge oder Ähnliche

14. Tag

Indischer Ozean

und Strandleben.

Peponi Lodge oder Ähnliche

15. Tag

Indischer Ozean

und Strandleben.

Peponi Lodge oder Ähnliche

16. Tag

Abreise und Abflug vom internationalem Flughafen Dar es Salam

Nun heißt es Koffer packen und ihr Fahrer fährt Sie zum Flughafen Dar Es Salam (alleine diese Tour ist aufregend und spannend, da man nun in eine trubelige Großstadt fährt und das Straßenleben beobachten kann.)

Schön, dass Sie da waren,

Asante sana na kwa heri! (Vielen Dank und auf Wiedersehen!)

 

Weiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxi...

 

7. Tag

Arusha

Zurück in Arusha können Sie noch einen Stadtbummel machen oder einfach im Hotel entspannen, ganz wie Sie sich fühlen.

Abendessen können Sie ebenfalls in der Stadt oder im Hotel.

Silver Palm Hotel oder Ähnliches

8. Tag

Mombo- Lushoto

Die Abenteuer- Reise geht weiter und führt Sie , mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Mombo. Von dort werden Sie mit einem Taxi nach Lushoto in die Usambara- Bergen fahren. Sie werden viele neue Eindrücke und neue Landschaften entdecken.

Dort angekommen können Sie entspannen und Kraft sammeln für den Start unserer Wanderung am nächsten Morgen.

Übernachten werden wir im Lawns Lushoto oder Ähnlichem

9. Tag

Wanderung 

wie oben beschrieben

10. Tag

Wanderung

wie oben beschrieben 

11. Tag

Wanderung

wie oben beschrieben

12. Tag

Wanderung

wie oben beschrieben

13. Tag

Indischer Ozean

Heute reisen Sie an den indischen Ozean!

Mit dem Taxi werden Sie nach Mombo gebracht und von dort nehmen Sie den Bus nach Pangani.

Dort werden Sie in der Nähe von der Kleinstadt Pangani drei Tage in einer eigenen Hütte mitten am Ozean verbringen.

Schwimmen, Schnorcheln, Fahrradfahren oder einfach nur in der Hängematte liegen und den spielenden Affen zuschauen, alles ist möglich.

Peponi Lodge oder Ähnliche

14. Tag

Indischer Ozean

wie oben beschrieben

 

15. Tag

Indischer Ozean

wie oben beschrieben

16. Tag

Abreise und Abflug vom internationalem Flughafen Dar es Salam

Nun heißt es Koffer packen und mit dem Bus geht es zum Flughafen Dar Es Salam (alleine diese Tour ist aufregend und spannend, da man nun in eine trubelige Großstadt fährt und das Straßenleben beobachten kann.)

Schön, dass Sie da waren,

Asante sana na kwa heri! (Vielen Dank und auf Wiedersehen!)

 

PARTNER

KUNDEN SERVICE

Mail:  hello(at)aj-safaris.de

Fon:  (0)157 73 41 84 64 (Deutschland)

Fon : +255 754 668 367 (Tansania)

NEWSLETTER

* Pflichtfeld

SOCIAL MEDIA